Wohnplatzbewerbung - FAQ

Beitrag vorlesen und MP3-Download   Vorlesen

Hinweis

Achtung: Wir berücksichtigen nur eine Bewerbung pro Studierenden (Erstbewerbung). Jede weitere Bewerbung löschen wir kommentarlos.
Sollten Sie sich bereits beworben haben, schreiben Sie bitte eine Mail mit Ihrem Anliegen an: wohnen-bewerbung@stwm.de

Wohnplatzbewerbung

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mich bewerben?

Die Voraussetzungen sind unter anderem, dass

  • Sie an einer der uns zugehörigen Hochschule oder Universität eingeschrieben sind,
  • Ihr monatliches Einkommen den BaföG-Höchstsatz nicht um mehr als 30 % übersteigt,
  • Sie nicht im MVV-Einzugsgebiet wohnen,
  • u.v.m.

Beachten Sie hierzu bitte Ziffer 1 der Bewerbungsbedingungen.

Sofern Sie noch nicht immatrikuliert sind, beachten Sie bitte die Informationen bei der Frage "Welchen Nachweis brauchen Sie für meine Bewerbung?".

Wer kann sich nicht bewerben?
  • Erasmus-, Programm- und Austauschstudierende
  • Praktikanten
  • "Sportlehrer/-innen im freien Beruf" an der TUM
  • Studierende, deren Eltern im Einzugsbereich des Münchener Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV) wohnen. Diese Regelung gilt nicht für die Studienorte Rosenheim und Freising
  • Studierende, die bereits die gesamte Wohnzeit (2 bzw. 3 Jahre) abgewohnt haben oder nicht mehr genug Restwohnzeit haben (weniger als 1 Jahr)
  • Studierende mit bestehendem Mietvertrag beim Studierendenwerk. (Dies gilt insbesondere auch für Programm-/Servicepaket-Studierende. Eine Bewerbung ist erst nach Wohnzeitende möglich, sofern noch min. 1 Jahr Restwohnzeit besteht).

 

Habe ich Anspruch auf einen Wohnplatz?

Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie Interesse an einem Wohnplatz. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Die Zimmervergabe hängt von der Zahl der freien Plätze zum jeweiligen Monat ab.

Ab wann kann ich mich bewerben?

Eine Bewerbung ist ab dem 15. Mai bzw. dem 15. November eines Jahres für das kommende Semester möglich.

Sind Sie bereits an einer der uns zugehörigen Hochschule oder Universität immatrikuliert, können Sie sich jederzeit bewerben.

Die Bewerbung für unsere Wohnplätze erfolgt ausschließlich online.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für unsere Wohnplätze erfolgt ausschließlich online.

Welchen Nachweis brauchen Sie für meine Bewerbung?

Bitte laden Sie (sofern noch keine Immatrikulation vorliegt) Ihren aktuellen Zulassungsbescheid hoch.
Sie können sich zunächst auch ohne Zulassungsbescheid bei uns bewerben. Spätestens zum 14. Mai für das Sommersemester und zum 14. November für das Wintersemester eines jeden Jahres muss die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung hochgeladen werden. Sollte dies nicht erfolgen, erlischt Ihre Bewerbung automatisch.

ACHTUNG: Es erfolgt keine automatische Information, dass Ihre Immatrikulation eingegangen ist.

Muss ich mich jedes Semester neu bewerben, um auf der Warteliste zu bleiben?

Nein. Bitte laden Sie Ihren Zulassungsbescheid oder Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung in jedem Semester unter „Mein Account“ hoch.
ACHTUNG: Es erfolgt keine automatische Information, dass Ihre Immatrikulation eingegangen ist.

Wie überprüfe ich, ob meine Immatrikulationsbescheinigung erfolgreich hochgeladen und akzeptiert wurde?

Loggen Sie sich hierzu erneut unter „Mein Account“ ein. Sollte Ihre Immatrikulation nicht angenommen worden sein, finden Sie die Begründung im Antwortfeld.

Ich habe schon einmal beim Studierendenwerk München Oberbayern gewohnt, kann ich mich erneut bewerben?

Hierzu spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Beispielsweise muss noch mindestens 1 Jahr Restwohnzeit bestehen. Bitte stellen Sie diesbezüglich Ihre Anfrage per Mail an: wohnen-bewerbung@stwm.de

Kann ich von meiner Bewerbung zurücktreten?

Die Bewerbung auf einen Wohnplatz ist unverbindlich. Sie können jederzeit zurücktreten, sofern noch kein Mietvertrag mit uns besteht.
Eine kurze Mail an wohnen-bewerbung@stwm.de genügt.

Kann ich mich mit einem Freund / einer Freundin oder als Geschwister zusammen für eine Wohnung bewerben?

Nein. Sie können sich gerne für die selben Wohnanlagen bewerben und im Hinweisfeld den Wunsch äußern, mit wem Sie gerne
wohnen möchten. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Verwirklichung. Dies ist abhängig von den jeweils frei werdenden Zimmern.

Kann ich mich mit meinem/-er Ehepartner/-in zusammen für eine Wohnung bewerben?

Ja. Wenn beide Personen die Bewerbungsbedingungen erfüllen, z. B.: Beide müssen an einer uns zugehörigen Hochschule immatrikuliert sein.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 3

Was muss ich beachten, wenn ich Alleinerziehend bin?
Wie bewerbe ich mich, wenn ich unter einer schwerwiegenden chronischen Krankheit oder einer Schwerbehinderung leide?
Kann ich an meiner Bewerbung Änderungen vornehmen oder diese einsehen?

Nein. Stellen Sie bitte Ihre Anfrage per E-Mail an: wohnen-bewerbung@stwm.de

Was passiert, wenn ich mich erneut bewerbe, obwohl bereits eine Bewerbung besteht?

Die erneute Bewerbung wird kommentarlos gelöscht.

Was bedeutet: Wohnungen "auf Anfrage"?

Wohnungen "auf Anfrage" bezeichnet spezielle Wohnungen ausschließlich für Familien, Ehepaare, Alleinerziehende oder für Studierende mit körperlicher Einschränkung.
Eine direkte Bewerbung dafür ist nicht möglich.

Ich stehe seit langem auf der Warteliste, warum erhalte ich keinen Wohnplatz?

Hierfür kann es mehrere Gründe geben. Gerne überprüfen wir, ob Ihre Bewerbung noch aktiv ist. Schreiben Sie dazu bitte eine E-Mail an: wohnen-bewerbung@stwm.de

Wie erfahre ich meinen Platz bzw. Stand auf der Warteliste?

Dazu können wir keine genaue Auskunft geben, da dies von sehr vielen Faktoren abhängig ist, wie z.B. die Anzahl an Auszügen, Renovierungsarbeiten einzelner Wohnanlagen oder sehr vielen Bewerbungen auf ein und dieselbe Wohnanlage. Die voraussichtlichen Wartezeiten der einzelnen Wohnanlagen finden Sie hier.

Ich brauche für mein Visum den Nachweis einer Unterkunft. Was kann ich tun?

Sie können sich von uns eine Bestätigung ausstellen lassen, dass Sie auf der Warteliste stehen. Hierzu schreiben Sie an: wohnen-bewerbung@stwm.de

Was ist mit Wartesemester gemeint?

Wartesemester bedeutet die Zeit, die Sie in etwa warten müssen, bis Sie ein Wohnplatzangebot erhalten werden. Sie können die Wartesemester auch in Jahre umrechnen, z.B. 4 Wartesemester sind vom Bewerberdatum an gerechnet ca. 2 Jahre.

Wie viele Wohnanlagen kann ich bei meiner Bewerbung auswählen?

Sie können bis zu drei Wohnanlagen am Hauptstandort Ihres Studienganges wählen.

Gibt es eine Priorisierung innerhalb meiner gewählten Wohnanlagen?

Nein. Sie erhalten ein Wohnplatzangebot für die von Ihnen gewählte Wohnanlage dort, wo Sie in der Warteliste am schnellsten hochgerutscht sind.

Ich bin Programm-Studierender, kann ich mich um einen Wohnplatz bewerben?

Nein. Als Erasmus-, Austausch-, oder Programmstudierende/r wenden Sie sich bitte an das International Office Ihrer Hochschule in München.

Ich benötige sofort ein Zimmer, warum kann ich nicht bevorzugt behandelt werden?

Da uns nur begrenzt Wohnraum zur Verfügung steht, vergeben wir unsere freien Wohnplätze ausschließlich nach Warteliste sowie nach den Förderrichtlinien vom Ministerium.

Warum haben sich die Wartezeiten verlängert?

Die Wartezeiten sind eine ungefähre Zeitangabe, wie lange es voraussichtlich ab Bewerbungsbeginn dauern wird, bis Sie ein Wohnplatzangebot erhalten.
Aufgrund von Renovierungsarbeiten oder sehr vielen Bewerbungen auf ein und die selbe Wohnanlage können sich diese Zeiten verlängern.

Ist die Anmietung eines Zimmers für kurze Zeit (< 1 Semester) möglich, z.B. für ein Praktikum?

Nein. Sie dürfen lediglich als Untermieter/-in wohnen, sofern Sie an einer Hochschule immatrikuliert sind. Die Untermieter suchen unsere Bewohner/-innen
allerdings selber. Hierfür haben wir kein Portal.

Wie finde ich ein Zimmer zur Untermiete bzw. Informationen zu Wohnmöglichkeiten in München?